BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "F2 - DL / Brand Lagerhalle "

Vorschaubild des Albums
Einsatznummer
024/2022
Einsatztitel
F2 - DL / Brand Lagerhalle
Alarmierung
am 16.09.2022 um 17:00 Uhr
Einsatzende
am 16.09.2022 um 21:00 Uhr
Einsatzort
Trams Ausbau
Beschreibung des Einsatzes

🚨🚨 #Einsatz 82/2022 🚨🚨

📆 Datum: 16.09.2022

📟 Alarm: 17:00hr

🗺️ Ort: Trams Ausbau

🆘Stichwort: F2

👨‍🚒👩‍🚒Kräfte: 27

🚒Fahrzeuge: HLF 20/16, VRW, DLAK 23/12, KdoW, TLF 3000

🏡Ende: 20:45hr

🚓🚑🚁Weitere Kräfte:

Freiwillige Feuerwehr Jesendorf

Amtswehrführer

 

An diesem Freitagnachmittag führten wir, zusammen mit den Kameraden der FF Jesendorf, eine Einsatzübung auf dem Betriebshof der Wariner Pflanzenbau e.G. in Trams Ausbau statt.

 

Das Szenario sah so aus, dass sich 3 unbefugte Personen zutritt auf das Gelände verschafft hatten und Feuer in einem Lagerraum sowie an einigen Fahrzeugen außerhalb ausgebrochen war. Bei einem Brand im Bereich des Düngemittellager waren die Kameraden der FF Jesendorf gefragt und die Wariner übernahmen den hinteren Bereich.

 

Schnell stellte sich heraus, dass im Einsatzabschnitt der Wariner Kameraden eine leicht verletzte Person in Halle gefunden werden konnte, eine weitere allerdings in das Trocknungssilo innerhalb der Halle gestürzt war und nun aufwendig gerettet werden musste.

 

Auch der erste Trupp im Einsatzabschnitt der Jesendorfer Kameraden meldete zügig, „eine bewusstlose Person gefunden“. Da es sich um ein Brand im Düngemittellager handelte, musste hier zusätzlich eine Not-Dekontamination aufgebaut und die Person entsprechend dekontaminiert werden bevor sie medizinisch behandelt werden konnte.

 

Nun galt es für die Jesendorfer schnell eine Wasserversorgung herzustellen und die Löscharbeiten im Bereich des Lagers fortzusetzen. Auch im Einsatzabschnitt der Wariner Kameraden wurde nun Wasser benötigt und so musste eine weitere Leitung verlegt werden. Zügig gelang den Warinern dann auch der Aufbau ihrer Wasserversorgung inklusive sowie der Riegelstellung zum Schutz der Halle vor dem Feuer. Innerhalb der Halle gestaltete sich die Rettung einer Person dann doch aufwendiger, während eine Person zügig mithilfe einer Trage gerettet und dem Rettungsdienst übergeben wurde, musste die Person im Silo aufwendig mittels der Drehleiter und einer Schleifkorbtrage herausgeholt werden.

 

Doch auch diese Aufgabe gelang am Ende recht gut, sodass dann auch im Einsatzabschnitt der Wariner im weiteren Verlauf schnell „Feuer aus, keine weiteren Personen gefunden“ gemeldet werden konnte. Dies bedeutete dann auch gleichzeitig Übungsende und zurück bauen aller Geräte und Aggregate.

 

Im Anschluss an die Übung wurde eine kurze, aber auch ehrliche, Auswertung durchgeführt und die Dinge, die unbedingt besser werden müssten, angesprochen und analysiert. Neben dem Amtswehrführer, der an diesem Tag als Übungsbeobachter fungierte, äußerten alle Einheitsführer und die Einsatzleitung hier ihre Gedanken und Verbesserungswünsche. Bei einer Bratwurst vom Grill am Gerätehaus der Feuerwehr Jesendorf, wurde die Übung dann auch untereinander noch einmal heiß diskutiert und ausgewertet.

Ein besonderer Dank geht an die Wariner Pflanzenbau e.G. die uns diese Übung ermöglicht hat und an den Amtswehrführer für seine Mitarbeit.

 

Für uns als Feuerwehr bleibt folgendes Fazit: Trotz einiger kleiner Probleme und kleiner Kommunikationsprobleme unter den verschiedenen Abschnitten fiel die Übung sehr positiv aus. Die Einsatzbeteiligung war sehr gut, die Motivation war gut und jeder hatte Lust an dieser Übung mitzuwirken und sie erfolgreich abzuschließen.

 

Insgesamt nahmen 39 Kameradinnen und Kameraden an dieser Übung teil, die mit allen Nacharbeiten knapp 3,5 Stunden dauerte.

 

Ihr wollt uns auch unterstützen? Dann *macht doch einfach mit und sprecht uns an oder schaut einfach, ob ihr uns über unsere Amazon Wunschliste https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/2VSN9GUAKCCRB... unterstützen könnt.

 

#365/24/7 #helfenkanneinfachsein

#machmit #unterstützeuns

#einerfüralleallefüreinen #texport

#feuerwehrwarin #welthauptstadtwarin

#mehralsnureinhobby #leidenschaft #HLF #TLF #DLK #kdow #VRW #gimaex #wirfüreuch #rosenbauer #feuerwehr #warin #löschzug #gemeinschaft #zusammenhalt #mitmachenfetzt #texport

Bilder
Fotoalbum in der Albumsansicht ansehen.
Urheberrecht:
www.feuerwehr-warin.de

Unwetterwarnung

Inhalt folgt...

Kalender

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden