BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

TLF 16/25 - Tanklöschfahrzeug

Bezeichnung
TLF 16/25 - Tanklöschfahrzeug
Funkrufname
FK: 3632-23-01
Vorschaubild des Fahrzeuges
Beschreibung

Das Tanklöschfahrzeug aus dem Jahr 1989 trat sofort in unsere Dienste, es verfügt über eine fest eingebaute Heckpumpe die eine Nennförderleistung von 1600 l/min hat und es hat 2700 L Löschmittelvorrat an Bord. Davon 2200 L Wasser und 500 L Schaummittel. Das auf dem Dach fest installiert Wendestrahlrohr (Kanone) macht dieses „Eisenschwein“ zu einem sehr effektiven Mittel bei der Brandbekämpfung. Es rückt bei Brandeinsätzen als zweites Fahrzeug aus und gegebenenfalls auch als drittes bei Hilfeleistungen. Die Bezeichnung TLF 16/24 dient lediglich dazu eine Abgrenzung zu den heutigen TLF 16/24TR zu verdeutlichen.

Technische Daten
Besatzung
1/5 – Gruppenführer, Maschinist, Angriffstrupp, Wassertrupp,
Fahrgestell
W 50 LA/TLF
Aufbau
VEB – Feuerlöschgerätewerk Luckenwalde
Baujahr
1989
Ausstattung
Schlauchmaterial
3 PA- Geräte
Wendestrahlrohr auf dem Dach
Eigenschutzdüsen vor den Vorderrädern
2 Steckleiterteile
Mittel und Schwerschaumrohr
Stromerzeuger
2000l Wasser
500l Schaummittel
Heckpumpe mit 1600l Nennförderleistung pro Minute
Fahrzeugbilder

Unwetterwarnung

Inhalt folgt...

Kalender

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden